Namasté, ich bin Padma,

Schon seit meiner Kindheit habe ich mich gefragt, was der Sinn des Lebens ist und habe immer gespürt, dass es mehr gibt als das, was wir sehen und erklären können. Ich suchte lange in vielen Bereichen nach Antworten, fand jedoch nie die tiefen Erkenntnisse, die ich mir erhoffte. Schließlich erkannte ich, dass das, wonach ich mich mein Leben lang gesehnt habe, in mir selbst zu finden ist.

Was ich für Erfahrungen gemacht habe und von wem ich lerne:

Ich lerne von spirituellen Lehrern aus den Bereichen Energiearbeit, Schamanismus und Tantra. Ihre kraftvolle Energie und ihre Lehren uralter Zivilisationen begleiten mich täglich auf meiner spirituellen Reise zur inneren Freiheit. Sie haben mein Leben tiefgreifend verändert. Ich habe ständige depressive Phasen überwunden und gelernt, mit extremen emotionalen Höhen und Tiefen umzugehen. Mein Herz hat begonnen sich zu öffnen und heilte tiefgreifend. Ich fühle mich so frei und lebendig wie nie zuvor. Jeden Tag mache ich Praktiken wie es die Menschen uralter Zivilisationen gemacht haben. Sie erinnern mich daran, das Heilige in allem zu erkennen und mich jeden Tag an meine Essenz zu erinnern.

Meine Mission:

Ich spüre eine tiefe Verbindung zu den Botschaften dieser uralten Lehren - sie tragen eine immense Kraft in sich. Schnell wurde mir klar, dass ich dieses kostbare Wissen weitergeben möchte. Ich fühle, dass dies meine Bestimmung ist und möchte mein Leben dem Dienst widmen, diese Lehren mit anderen zu teilen. Ich habe erkannt, dass die Medizin, die mir geholfen hat, die Medizin ist, die ich an andere weitergeben möchte. Mein größter Wunsch ist es, dass jeder Mensch aus den Begrenzungen des Verstandes und der Selbstbewertung ausbricht und seine eigene Größe erkennt. Es erfüllt mich zutiefst, anderen dabei zu helfen, zurück zu ihrer Essenz zu finden. Ich sehne mich danach, dass wir uns alle wieder authentisch ausdrücken und ein Leben in Freiheit und Freude führen.

Weisheiten uralter Zivilisationen:

Die Menschen uralter Zivilisationen lebten in tiefer Verbindung mit der Natur und dem Universum. Ihre Weisheiten, die auf Liebe, Mitgefühl und spirituellem Wachstum basierten, durchdrangen ihren Alltag. Rituale und Zeremonien waren für sie essentiell, um die Balance zwischen Körper, Geist und Seele zu bewahren. Diese Kulturen verstanden, dass wahre Erfüllung aus innerem Frieden und Harmonie mit allem Lebendigen entspringt. Ihre kostbaren Lehren erinnern uns heute daran, wie bedeutsam es ist, in Liebe und Mitgefühl zu leben und uns spirituell zu entwickeln. Diese Weisheiten berühren unsere Herzen und inspirieren uns, ein Leben voller tiefer Verbundenheit und innerer Freude zu führen.

Ich glaube fest daran, dass wir mithilfe von den Weisheiten uralter Zivilisationen eine neue Welt voller Liebe und Mitgefühl erschaffen können. Mein Wunsch ist es, dass immer mehr Menschen diese alten Weisheiten in ihr Leben integrieren und dadurch wahre Erfüllung erfahren.ღ

Mehr über meinen spirituellen Namen:

Vor anderthalb Jahren erhielt ich bei einer spirituellen Zeremonie meinen neuen Namen Padmavati von meinem Mentor Abhay Oyun. In unserer Gesellschaft mag dies ungewöhnlich erscheinen, doch in yogischer und schamanischer Tradition ist es üblich, einen neuen Namen anzunehmen, um eine neue Lebensphase zu markieren und alte Identitäten hinter sich zu lassen. Für mich war dies eine transformative Erfahrung, die mir half, mich neu zu definieren und die Qualitäten zu verkörpern, die dieser Name symbolisiert.

Get to know me better:

  • Ich liebe es zu Netzwerken, brauche aber auch viel Rückzug, privat habe ich nur zu wenigen Menschen Kontakt
  • Ich komme ursprünglich aus dem Norden Deutschlands und bin Ende 2023 nach München gezogen
  • Ich habe schon an vielen verschiedenen Orten gelebt, unter anderem in Idaho (USA), Kiel, Halle, Berlin & Sylt
  • Ich liebe es zu verreisen und die unterschiedlichsten Seelen auf der Erde zu treffen
  • Ich nehme die Energie von meinem Umfeld sehr stark wahr und bin sehr emotional
  • Meine Lieblingsorte auf dieser Erde sind Wälder mit kleinen Gewässern
  • Ich bin ein Energie-Projektor 4/6 (Human Design)